Erste Fortschritte

Es gab Fortschritte: Die Terrasse war weitgehend fertig, die ersten Stuckarbeiten im Patio waren zu sehen.

 


 

Es ging jetzt Schlag auf Schlag, der neue Marmor im Patio wurde verlegt, die Stuckarbeiten fertiggestellt. Die Böden und die Badezimmer wurden fertig. Das traf sich gut, ich war im April in Fès und konnte nicht zurückfliegen, da der isländische Vulkan mit dem unaussprechlichen Namen Eyjafjallajökull ausgebrochen war und der Flugverkehr aufgrund der Vulkanasche stillgelegt war. Ich musste am Flughafen umkehren, das Hotel, in dem ich sonst wohnte, hatte keine Zimmer mehr. Ich suchte mir eine wenig ansprechende Unterkunft in der Nähe und beschloss, am nächsten Tag das obere Zimmer in unserem Haus zu beziehen. Mein Freund Ouali lieh mir eine Matratze, ich kaufte etwas Bettwäsche und eine Decke und nächtigte auf dem Boden.